50 % der beatmeten Covid-19-Patienten sterben

Eine neue Studie bietet laut Zeit.de einen Eindruck von der Sterblichkeit unter am Coronavirus Erkrankten in Deutschland, die in Krankenhäusern behandelt werden mussten: Insgesamt starben im Zeitraum von Ende Februar bis Mitte April 2020 demnach etwa 20 Prozent von ihnen. Erschreckend dabei: Eine hohe Sterblichkeit wurde mit 50 % bei künstlich beatmeten Patientinnen und Patienten festgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.