Afroamerikaner haben erhöhtes Risiko, an Corona zu erkranken?

Der Leiter der obersten US-Gesundheitsbehörde Jerome Adams bestätigte laut tagesspiegel.de, dass es ein erhöhtes Risiko für Schwarze gebe, an dem Virus zu erkranken, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden und daran zu sterben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.