Spinner, Paranoiker und Hysteriker?

Der Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen warnt laut tagblatt.de davor, Protestierende in der Corona-Krise pauschal als „Spinner“, „Paranoiker“ und „Hysteriker“ auszugrenzen. Er sei für eine  „respektvolle Konfrontation“. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.