Ü 80 und schwer vorerkrankt

  • Das aktuelle Durchschnittsalter der Corona-Todesfälle in Deutschland liegt bei 80 Jahren (Quelle: RTL.de)
  • Etwa jeder dritte Corona-Tote lebte in Pflegeheimen oder anderen Betreuungseinrichtungen (Quelle: Tagesschau.de)
  • Bei 100 Obduktionen von Coronavirus-Todesfällen wurde festgestellt, dass alle „in der Regel mehrere“ schwere Vorerkrankungen hatten (Quelle: Merkur.de)
  • Einzelne Gesundheitsministerien (Hessen und Berlin) haben bisher keine oder nur eine geringe statistische „Übersterblichkeit“ (es sind also kaum oder gar nicht mehr Menschen gestorben als sonst durchschnittlich in dieser Zeitspanne) feststellen können (Quelle: focus.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert