Weiblich, unter 30 und ohne Symptome = Superspreader?

Eine neue japanische Veröffentlichung beschäftigt sich laut eines Artikels bei Merkur.de mit der Frage, wie Infektionsschwerpunkte entstehen und wo das Risiko besonders hoch ist, sich anzustecken. Das Ergebnis:  Vor allem Frauen unter 30 ohne Symptome sollen der Studie zufolge die Viren am stärksten verbreiteten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.